zur Startseite

FAQ

 

Download Adressenverzeichnis
Linkliste

 

 

 

Impressum Kontaktseite

 

 

 Dieses Projekt wird gefördert durch:




 

 

 

Fragen und Antworten russisch > Infos rund ums Geld > Bewerbungskosten

 

Bewerbungskosten

Wenn du dich schriftlich für eine betriebliche (nicht schulische) Ausbildung bewirbst, kannst du bei der Berufsberatung einen Antrag stellen,
das die Kosten dafür übernommen werden.

Pro Bewerbung, die du verschickst, werden 5,00€ übernommen.
Wichtig ist, dass du, bevor du dich bewirbst, einen Antrag stellst!

Insgesamt können bis zu 260 € pro Jahr übernommen werden.
Wenn du ca. 10 Bewerbungen geschrieben hast,
kannst du eine Liste für die Berufsberatung erstellen.
Schreib eine Liste mit den Namen der Betriebe, den Ausbildungsberufen
und dem Datum
, wann du dich beworben hast.
Dann bekommst du die Kosten dafür zurück erstattet.

Wenn du ein Vorstellungsgespräch oder einen Einstellungstest
bei einem Betrieb hast, der weiter als 30 km von deinem Wohnort entfernt ist,
kannst du Reisekosten beantragen.
Das muss du tun, bevor du fährst!
Die Kosten können nur übernommen werden, wenn der Betrieb sie nicht zahlt.

Sprich die externer linkBerufsberatung an! telefonTel. 0800/4555500


Klick dich weiter. Lies Info zu ...

interner linkKindergeld
interner linkBAföG für SchülerInnen und schulische Ausbildungen
interner linkBewerbungskosten
interner linkBAB
interner linkALG II (Harz IV)

Letzte Aktualisierung: 01.06.2014

 

 

  Weiterführende Links
  und Downloads

 

Berufsberatung